Bluebutterfly's Bücherblog
Bluebutterfly's BücherblogBluebutterfly's Bücherblog

A-Z Lesechallenge 2014


Nun möchte ich auch meine erste Challenge starten.

Die Regeln sind schnell erklärt und einfach gehalten 😉

Das Alphabet hat 26 Buchstaben also dürft ihr auch 26 Bücher lesen. Allerdings nicht irgendwie.

  • Die Titel müssen mit den Buchstaben A-Z beginnen in den jeweiligen Monaten, wobei hier auch ein wenig Kreativität erlaubt ist 😉 z.B.  Monat Januar, Buch mit A- Titel:„Am Ende war die Tat“, „Das Haus am See“, „The Old Man and the Sea“;also nur ein Wort im Titel, muss den Buchstaben vom Monat enthalten. Somit sollte es nicht zu schwer werden.
  • Zahlen zählen nur, wenn diese ausgeschrieben wurden, wie z.B. „Zwei gehen Ihren Weg“
    Ausnahme darf hier das X sein, wenn X die römische Zahl 10 darstellt.
  • Es zählen alle Sprachen mit lateinischen Buchstaben (also auch englische Bücher, rumänische und welche Sprachen ihr auch immer gern lest)
  • Jedes Buch darf nur einmal für einen Buchstaben genommen werden. Es zählen natürlich auch alle Bücher, die für andere Challenges gelesen werden.
  • Rezensionen müssen keine erstellt werden. Wenn ihr keine schreibt, müsst ihr irgenwo eine kleine kurze Meinung zum Buch verfasst haben, damit ich sehen kann, ob das Buch auch gelesen wurde (immer bis zum letzten des Monats)
  • Es gibt keine Mindestseitenzahl des Buches, alles was keine Zeitschrift wie „Frau im Spiegel“, kein Comic oder sowas ist, darf teilnehmen. Mangas zählen auch nicht.
  • Monate und ihre Buchstaben
    • Januar A und B
    • Februar C und D
    • März EF und G
    • April H und I
    • Mai J und K
    • Juni L und M
    • Juli NO und P
    • August Q und R
    • September S und T
    • Oktober U und V
    • November W und X
    • Dezember – Y und Z

    Unter allen Teilnehmern, die fleißig durchhalten und am Ende 26 Büchertitel gefunden und gelesen haben, verlose ich drei kleine Überraschungen (via random.org) im Juni und noch einmal am Ende der Challenge. 

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more