Bluebutterfly's Bücherblog

31. Januar 2015, posted in AllgemeinBrief eines Buches

In den tiefen des Regals stehe ich mit vielen anderen Büchern zusammen. Schon vor vielen vielen Monate, über 2 Jahre ist es her, da hat sich mich im Laden gesehen. Das Cover hat ihr gefallen. Damals dachte ich, ich bin einzigartig und etwas ganz besonders und deswegen hat „Sie“ mich mitgenommen.

Ich bin geboren um gelesen zu werden und was ist passiert? Ich landete zwischen lauter alten, zerschundenen, gelesenen Exemplaren. Einfach vergessen wurde ich, dabei bin ich doch so hübsch.

Gott sei Dank gab es doch noch liebe Menschen auf dieser Welt. Die erfanden eine Challenge, Book Whisper Challenge und so kam es, dass „Sie“ ihr Regal aufräumte und mich zwischen den ganzen „Lieblingsschinken“ gefunden hat. Nun habe ich einen tollen Platz gefunden mit lauter weiteren ungelesenen Büchern, aber ich sehe sie jetzt immer am Wochenende und strahle sie an. Wir sind viele, sehr sehr viele, wie ich erfahren habe. Über 200, ja fast 300 ungelesene Exemplare wie mich gibt es hier noch. Doch einige sollen das Glück haben, bald gelesen zu werden. Andere, die weniger Glück haben, kommen immer wieder in neue Familien und werden getauscht. Wie mir zu Ohren kam, freuen sich die neuen Besitzer immer sehr darüber und sie werden gelesen. Hach, wann wird es bei mir mal soweit sein? Ich hoffe doch bald.

Liebe Grüße,

dein einsames, vergessenes Buch. Bitte hab mich bald lieb und lies mich. 3131

written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more
%d Bloggern gefällt das: