Bluebutterfly's Bücherblog

10. Januar 2014, posted in Rezensionen, ThrillerDer Teufel in High Heels – Bridie Clark

Teufel in High Heels - Bridie Clark
Teufel in High Heels – Bridie Clark

Taschenbuch: 350 Seiten
Verlag: Goldmann; Auflage: 1. (Dezember 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442542502

schlechter Abklatsch eines bekannten Buches

Inhalt:

Die Hauptprotagonistin dieses Buches ist Claire Truman. Sie ist Lektorin in einem kleinen Verlag. Ihre Arbeit macht ihr Spaß, jedoch kommt sie mit ihrer Karriere nicht wirklich voran. Eines Tages scheint das Glück perfekt. Randall Cox, der Frauenschwarm aus wohlhabendem Hause schlecht hin, hat sich in sie verliebt. Außerdem hat sie ein Angebot von Vivian Grant bekommen. Sie ist die Chefin des größten Verlages in New York. Alle Warnungen von Freunden und Kollegen schlägt sie in den Wind und wechselt in den Verlag von Vivian Grant. Was ist das Besondere an ihr? Sie ist als Cholerikerin verschrien, soll Mitarbeiter terrorisieren. Claire kann und will dies nicht glauben, immerhin hat sie in diesem Verlag große Karrierechancen, Vivian ist die Beste auf dem Markt. Doch bereits am ersten Tag merkt sie schnell, dass an den Warnungen doch etwas dran ist. Später im Buch durchkreuzt Vivian Grant jede ihrer privaten Pläne, selbst zur Hochzeit taucht sie unverhofft auf und erwartet, dass Claire uneingeschränkt für sie zur Verfügung steht.

Meine Meinung:

Das ganze Buch dreht sich eigentlich nur um die cholerische Vivian und deren Umgang mit Claire. Wer hier nun wie angekündigt Humor und Witz bis zum Lachen erwartet wird sehr enttäuscht werden. Claire wirkt sehr naiv, schluckt den ganzen Ärger hinunter, gibt kein Contra. Das Buch plätschert nur so dahin. Ich hatte mir einfach mehr erhofft, mal ein wenig Witz, schlagfertige Antworten. Doch zig Seiten passiert nichts. Man hätte gut und gerne viele Seiten überblättern können, das Buch auch abkürzen können. Der Schreibstil ist recht einfach gehalten, immer wieder kommt Vivan Grant mit den gleichen Phrasen an, auch hier fehlt die Abwechslung.

Mir persönlich hat es gar nicht gefallen. Es erinnert mich sehr an einen (schlechten) Abklatsch von „Der Teufel trägt Prada“ und daher bekommt es auch 

1 Schmetterling von 5
1 Schmetterling von 5
written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more
%d Bloggern gefällt das: