Bluebutterfly's Bücherblog

7. Oktober 2014, posted in AllgemeinEinmal durchs Regal – Zusatzaufgabe Oktober 2014

Die Zusatzaufgabe fand ich diesmal bei Eva auf dem Blog. Hier mal die Aufgabe:

 

Zusatzaufgabe Oktober:
Wie immer ein wenig anders, aber eure Mühe wird mit 5 (!) dicken Punkten belohnt 🙂
Wir möchten, dass ihr die tollen Blogs der anderen Teilnehmer kennen lernt (die immer einen Besuch wert sind) und deshalb haben wir die Zusatzaufgabe auf 5 Blogs unserer Challengeteilnehmer versteckt ^^
Am 06.10.2014 12:00 werden die von uns bereits ausgewählten 5 Blogger jeweils eine andere Frage online stellen. Eure Aufgabe (gar nicht so schlimm): sucht diese Fragen und beantwortet sie in dem ihr Eure Antwort als Kommentar bei dem jeweiligen Blogpost schreibt. Ganz wichtig: bitte schreibt euren Namen und euren Blog dazu, damit wir alles zuordnen können.
Das ganze läuft vom 06.10.2014 12:00 bis zum 18.10.2014 23:59. Die fünf Blogger werden eure Beiträge freischalten; wir bitten euch aber trotzdem eine „Kopie“ eurer 5 Antworten zusätzlich an mich via privater Nachricht bei Facebook oder per E-Mail (hexeastaja@googlemail.com) zu schicken, falls mal eine Antwort verloren geht. Alles was nach dem 18.10.2014 23:59 ankommt, wird nicht gewertet.
HIER findet ihr eine Übersicht aller noch aktiven Teilnehmer mit dem jeweiligen Link zum Blog 🙂
Jaaajaaa, das hat man davon, wenn man denkt man hat ne gute Idee ^^ man wird gezwungen sie selbst zu Papier zu bringen 😀 Ich hoffe jetzt einfach, dass es verständlich war 🙂 wenn nicht, bombadiert mich bitte mit Fragen 🙂
Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß beim Stöbern und vielleicht entdeckt ihr ja noch einen spannenden Blog-Schatz, der euch bislang verborgen blieb 😉

 

Ich finde es mal eine gute Idee, die anderen Blogs zu besuchen und somit die Aufgabe zu lösen. Einen kleinen Verdacht hatte ich ja schon, wo ich ganz sicher eine Aufgabe finden werde und ich lag richtig. Natürlich war Sabrina mit von der Partie. Aber nicht dass ihr denkt, weil wir Freunde sind, hat sie mir irgendwas verraten. Gar nichts wars 😉

 

Hier mal meine Antworten bei den jeweiligen Blogs

 

Zusatzaufgabe 1 ist zu finden bei: Suselpi
Nenne uns dein erstes selbstgelesenes Buch, an das du dich erinnern kannst.
Antwort: Leider weiß ich nicht mehre, welches Buch mein erstes gelesenes war. Meine Mutti hat mir immer vorgelesen und ich habe aber schon in frühen Jahren die Bücherreihe „5 Freunde“ verschlungen.Das sind so die ersten Bücher, an die ich mich bewusst erinnern kann. Die Kinderbücher, da sehe ich noch das Cover vor mir. Ich glaube, „Ein Männlein steht im Walde“ habe ich auch gelesen und noch ein Buch mit Hasen. Das wurde mir immer vorgelesen und dann irgendwann hab ich es selber mal versucht.

Zusatzaufgabe 2 ist zu finden bei Chias Bücherecke
Verrate uns dein Lieblingsbuch und wieso es zu deinem Lieblingsbuch geworden ist.
Sehr sehr schwer. Ich glaube, ich habe nicht mal ein Lieblingsbuch. Beeindruckt haben mich neben Hemmingway auch noch über Bob den Streuner, Simon Becketts Bücher. Also mit einer klaren Aussage kann ich leider nicht dienen.
Mir ist keines bisher so gut in Erinnerung geblieben wie diese beiden Bücher:  „Ich schwimme ins Leben von Nicole Deck“ und Benjamin Lebert mit „Crazy“. Daher nominiere ich sie mal als meine Lieblingsbücher.
Zusatzaufgabe 3 ist zu finden bei: natürlich meiner Sabrina  
Wie stehst du zu Hörbücher? Was magst du besonders oder was gefällt dir daran gar nicht?
Ich habe bisher ein Hörbuch gehört und es hat mir gar nicht zugesagt. Der Sprecher war einfach nicht mein Fall. Irgendwann werde ich es vielleicht noch einmal versuchen, aber so schnell habe ich nicht vor, mir ein Hörbuch zuzulegen. 
Zusatzaufgabe 4 ist zu finden bei:Bücherwürmchen
Auf welche Neuerscheinung wartest du schon sehnsüchtig und wann erscheint das Buch?
Sehnsüchtig warte ich eigentlich auf gar keine Bücherneuerscheinung. House of Night fehlt mir der letzte Band. Aber da ich selber erst bis Band 5 gekommen bin, ist es nicht so schlimm, wenn es damit noch dauert. Aber ich freue mich schon sehr auf den Weihnachtsband von Bob der Streuner. Der kommt in ein paar Stunden auf den Markt.
Zusatzaufgabe 5 ist zu finden bei: Das Leben der Schiwi
Welche Monatsaufgabe fehlt dir deiner Meinung nach noch in diesem Jahr bei der EdR-Challenge?
Es waren so viele gute Fragen schon dran, da finde ich es schwer. Vielleicht ein Buch noch einmal lesen, was einen sehr geprägt hat. Ebenso würde es mir gefallen, wenn man Weihnachten ein Genre seiner Wahl lesen darf und ein Weihnachtsbuch lesen darf. Sachbücher waren auch noch gar nicht dran, wobei ich das schwierig finde. Aber der Mensch wächst ja an seinen Aufgaben. Ein Buch in dem ein Tier eine tragende Rolle spielt, wäre auch noch schön. Dann aber ohne Seitenbegrenzung oder mind. 100, denn es ist schwer, soetwas zu finden. 
Somit habe ich volle 5 Zusatzpunkte erreicht. Wenn ich schon momentan nicht zum Lesen komme, so möchte ich doch die paar Pünktchen hier gern mitnehmen.
Wie hättet ihr denn die Fragen beantwortet?
Liebe Grüße
Eure Janine
written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more
%d Bloggern gefällt das: