Bluebutterfly's Bücherblog

28. Dezember 2013, posted in Allgemein, ArchivEva´s Jahreabschluss-Lesenacht

50a13-1485935_10201870567080096_2061068849_o
Die liebe Eva macht heute ihre Jahresabschlussnacht und ich freue mich, dass ich doch dabei sein kann.

Hier kommen auch schon meine ersten Antworten.

Vorabfrage ~ 19:48
Welches Buch begleitet euch heute durch die Lesenacht?

Ich lese „Die Schmetterlingsinsel“ heute noch fertig.

1. Frage ~ 20 Uhr
Wieviele Bücher hast du insgesamt dieses Jahr gelesen?

Ich kann ehrlich gesagt nicht mal sagen, wieviele Bücher ich gelesen habe. Aber mehr als 10 waren es auf keinen Fall, wenn überhaupt. Habe nach Jahren erst wieder angefangen zu lesen. Nächstes Jahr nehme ich das erste Mal an Challenges teil, da werden es richtig viele Bücher werden.

2. Frage ~ 21 Uhr
Aus welchem Genre hast du 2013 die meisten Bücher gelesen?

Ich glaube das gehörte alles zur Kategorie Krimi/Thriller. Müsste nochmal nachlesen, wo da genau der Unterschied ist. Daher nenne ich mal beides

3. Frage ~ 22 Uhr
Hast du zu Weihnachten Bücher oder Gutscheine für Bücher bekommen?

Nein ich habe keine Bücher bekommen oder einen Gutschein dafür. Einen eBook-Reader habe ich mir aber 6 Tage vor Weihnachten selber gekauft, war sozusagen mein Weihnachtsgeschenk an mich. Von meinem Freund gab es dann für den Reader ein Sleeve dazu in knallgrün. Da freue ich mich jetzt noch total darüber.

4. Frage ~ 23 Uhr

Warst du dieses Jahr auf einer Büchermesse?
Wenn ja auf welcher und hat es dir gefallen?

Ich war noch nie auf einer Büchermesse, da ich niemanden aus meinem Umfeld kenne, der mit mir mal dorthin fahren würde. *leider*

5. Frage ~ 0 Uhr
Hast du dieses Jahr irgendwelche Bücher abgebrochen?
Welche Bücher kannst du so gar nicht empfehlen?

48 Stunden war nicht so mein Fall und was mich richtig genervt hat, weil langatmig, vorhersehbar und nicht mit der Portion Witz, die es angepriesen war ist: Der Teufel in High Heels. Das schlechteste Buch was ich je gelesen habe und ich habe es auch nur zu Ende gelesen wegen einer Challenge.

6. Frage ~ 1 Uhr
Dein Lesefazit für dieses Jahr?

Es freut mich, dass ich Eva und Sabrina kennengelernt habe. Denn dadurch habe ich meine Lust am Lesen wieder für mich entdeckt. Ohne Eva gäbe es diesen Blog nicht, ich würde nächstes Jahr keine eigene Challenge veranstalten. Durch viele Rezensionen von anderen Leserinnen habe ich Bücher entdeckt, die auf meinem SuB gelandet sind (bisher dachte ich das hat was mit BDSM zu tun) und ich lese derzeit ein Buch, auf das ich so nie gekommen wäre. Es ist doch mal gut, über den Tellerrand zu schauen.

Aber ich verbinde auch etwas sehr trauriges damit. Vor Weihnachten habe ich mir einen eBook-Reader gekauft. Während ich am Bett meines Opas sahs und über ihn wachte, habe ich nebenbei gelesen. Die Weihnachtsgeschichte konnte ich nur ein wenig anfangen ihm laut vorzulesen, er hat sie leider nicht zu Ende gehört. 

Letzte Frage ~ 2 Uhr

Und zum Schluß möchte ich natürlich wissen, wieviele Seiten du während der Lesenacht gelesen hast.
Bist du mit dem Ergebnis zufrieden?

Seiten weiß ich nicht genau, laut Kobo bissl über 100, zwei Kapitel in dem Buch plus Epilog

written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Book Whisper Challenge 2018
Auch 2018 bin ich wieder bei der Book Whisper Challenge dabei. Diese wird von der lieben Ruby von Tintengewisper veranstaltet.  Ich werde regelmäßig die Aufgaben hier veröffentlichen mit einer Verlinkung zu den Beiträgen, die ich schon gemacht habe und den gelesenen Büchern. Januaraufgaben Neues Jahr, neues Glück.So heißt es doch immer wieder. Aber was bedeutet...
Read more
Alles Neu macht der Januar

Wie ihr wisst ist es geplant, dass der Blog am 06.01.2018 kurz offline geht um in neuen Glanz zu erscheinen. Danach wird er mit neuer Ansicht, Navigation aber unter alter Adresse wieder hochgefahren wird. Wie lange er offline ist kann derzeit nicht abgeschätzt werden, wir gehen aber von nur wenigen Minuten bis max 1 Tag…

Read more
Ein ganz persönlicher Rückblick
An dieser Stelle steht auf vielen Blogs der Jahresrückblick mit allem, was gelesen wurde und was genau wann wie privat passiert ist. Da unser aber sehr viele private Dinge enthält die gut, aber auch viele die weniger gut gelaufen sind, lassen wir es einfach sein. Denn nicht alles gehört in die breite Öffentlichkeit. Es war...
Read more
%d Bloggern gefällt das: