Hörbuch „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

 

 Traurige Schicksalgeschichte

Inhalt

In dem Buch geht es um eine schicksalhafte Begegnung von Hazel, die ihr Leben verändert. Sie ist 16 Jahre alt und hat eine komplizierte Krebsform, die nicht heilbar ist. Was sie nicht leiden kann, ist bemitleidet werden. Noch weniger mag sie aber Selbsthilfegruppen. Trotzdem muss sie dank ihrer Mutter immer zu einer gehen. In dieser Gruppe trifft sie auf Gus. Sie ist sofort beeindruckt von ihm. Langsam kommen sie sich näher und tauschen sich auch über Bücher aus. Dies führt dazu, dass Gus von Hazels Traum erfährt: einmal nach Amsterdam zu fliegen, damit sie ihren Lieblingsautor kennen lernen kann.  

cooltext1493132006

 

Das Cover zeigt die beiden Hauptcharaktere. Hazel ist abgebildet mit ihrem Sauerstoffschlauch. Von Gus sieht man ebenfalls nur das Gesicht, wie sich die beiden gegenüber liegen. Auf mich wirkt es wie ein harmonisches, liebevolles Cover. Es machte auf mich auch einen beruhigenden, aber auch romantischen Eindruck. 

cooltext1493131474

Hazel habe ich in der Inhaltsangabe schon kurz vorgestellt. Sie ist 16 Jahre alt und hat einen schlimmen Lungenkrebs. Sie hat ein Lieblingsbuch, welches sie schon oft gelesen hat. Ansonsten hasst sie die typischen Krebsbücher. Ebenso mag sie das Mitleid der anderen Menschen nicht und auch keine Selbsthilfegruppen. Sonderbehandlungen aufgrund ihrer Erkrankung findet sie doof. Als Charakter war sie mir sehr sympatisch, obwohl sie an manchen Stellen recht „obercool“ rüber kam. 

Gus ist ein Junge, der durch den Krebs ein Bein verloren hat. Anfangs hat er sich nicht so für Bücher interessiert, doch im Laufe der Geschichte teilen er und Hazel eine Buchvorliebe. Auf mich wirkt er noch eher wie ein Teenager, der gern Videospiele spielt und das Leben locker nimmt und lebt. Mir war er genauso sympatisch wie Hazel.  

 cooltext1493130247

Die Handlung war für mich nicht von vornherein klar und das Ende schon gar nicht. Es hat mich überrascht und sehr traurig zurückgelassen. Da es ein Hörbuch ist, konnte ich immer mal wieder zurück spulen, denn manchmal bin ich von der angenehmen Sprecherstimme eingeschlafen. Das Buch war an vielen Stellen aber total spannend, wie gesagt auch nicht vorhersehbar. Auf jeden Fall werde ich mir auch das Buch noch kaufen. Die Charaktere neben Hazel und Gus waren auch noch gut dargestellt. Von der Sprecherin war klar hörbar, wer gerade spricht.   

Fazit

Es ist mein erstes Hörbuch, was ich gehört habe und dank Audible war es auch kostenlos. Den Testmonat habe ich nun verlängert. Die Sprecherin war sehr gut, die Handlung schön und traurig zugleich und ich kann es jedem nur empfehlen. Es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen und ich werde sicherlich nun auch das Buch noch lesen und das Hörbuch wird nicht das letzte Mal gehört worden sein. Daher kann ich nicht anders als volle

5 von 5 Schmetterlinge

5 von 5 Schmetterlinge

 

zu vergeben. Infos zum Buch

 

  • Hörbuch: 7 Stunden und 1 Minute
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KH7VL72

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

einfach ein kleines Bildchen eingeben, schon geht es weiter *