Bluebutterfly's Bücherblog

20. März 2014, posted in BloggeflüsterIch bin dabei bei „Blogg dein Buch“

Ich bin jetzt auch dabei bei „Blogg dein Buch“ Es hat mich gefreut, dass mein Blog die Voraussetzungen erfüllt. 

Was sind die Grundvoraussetzungen für eine Anmeldung bei „Blogg dein Buch“?

1. Man muss Blogger sein und einen aktiven Blog besitzen (meiner Meinung nach logisch und das habe ich auch erfüllt).
2. Man muss mindestens einmal pro Woche einen Beitrag schreiben (für mich auch logisch für einen aktiven Blog und selbstverständlich)
3. Man muss erkennbar regelmäßige Besucher haben. Dies war schon schwerer für mich und ich habe dafür einen Besucherzähler installiert.
4. Der Blog muss mindestens 3 Monate bestehen.

Wenn dies alles erfüllt ist, hat man es aber noch nicht automatisch geschafft. Blogg dein Buch entscheidet auch nach dem Gesamteindruck des Blogs. Davor hatte ich richtig bammel, aber scheinbar war mein Blog „schön“ genug 😉

Was bringt mir nun die Anmeldung?

Dies ist sehr schnell gesagt: Rezensionsexemplare und somit auch Erfahrung im Umgang mit Verlagen und Rezensionen.

Wie kommt man an die Rezensionsexemplare?

Auf der Seite von „Blogg dein Buch“ gibt es verschiedene Aktionen. Verlage schreiben Rezensionsexemplare aus, Hörbücher, eBooks und Printexemplare. Es gibt feste Bewerbungsfristen, z.B. 13 Tage. Während dieser Zeit bewirbt man sich, in dem man auf den Button  Blogg ich klickt. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist bekommt man eine Mail, ob der Verlag einen ausgewählt hat und man ein Rezensionsexemplar bekommt oder ob man kein Glück hatte. Es ist also nicht garantiert, dass man ein Rezensionsexemplar bekommt.

Für wie viele Exemplare kann man sich gleichzeitig bewerben? 

Man kann sich jeweils nur für ein Exemplar aus den Bereichen Hörbuch, Indie, schönstes Buchgeschenk zu Weihnachten, eBook und Printbuch bewerben. Somit könnte man theoretisch 5 Bewerbungen gleichzeitig laufen haben. 
Hat man sich beworben, erscheint hinter der Kategorie folgender Text: „Für diesen Titel hast du dich beworben. (über deine Bewerbung wird noch entschieden)“ Quelle: http://www.bloggdeinbuch.de/adm/start/.

Wie lange hat man Zeit für die Erstellung der Rezensionen?
Man muss innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Buches seine Rezension geschrieben haben. Kann man dies aus persönlichen Gründen unvorhersehbaren Gründen nicht einhalten, muss man Blogg dein Buch unbedingt informieren.

Warum erzähle ich euch das alles?

Aus dem einfachen Grund, ich möchte euch die Seite näher bringen und weil ich gleich mit meiner ersten Bewerbung erfolgreich war. 
Ich habe mich für folgendes Buch beworben und wurde auch genommen: 

Nr. 13 Laura Wullf 500 Seiten
Nr. 13
Laura Wullf
500 Seiten

Also schaut doch einfach mal vorbei bei „Blogg dein Buch“

written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Gewinnspiel anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, wir haben die 333 Follower auf Facebook sowie die 200 Follower Grenze bei Twitter (echte Follower)geknackt . Trotz dass es uns schon eine Weile gibt, sind die Zahlen nie gestiegen. Dies liegt sicherlich auch daran, dass wir jetzt nicht so aktiv sind wie andere Blogs, die täglich Euch neuen Content bieten, Gewinnspiele und…

Read more
Blogtour – Die Schinder-Reihe
Hallo Ihr Lieben, sicherlich habt ihr schon fleißig die anderen Blogs besucht und einiges über die tolle Schinder-Reihe gelernt und mitbekommen. Die Protagonisten wurden vorgestellt, es gab eine Lesung und über Foltermethoden und Lost Places seid ihr aufgeklärt worden. Wie, ihr seid nicht dort gewesen? Dann mal husch husch hin mit euch und nebenbei noch...
Read more
Book Whisper Challenge 2018
Auch 2018 bin ich wieder bei der Book Whisper Challenge dabei. Diese wird von der lieben Ruby von Tintengewisper veranstaltet.  Ich werde regelmäßig die Aufgaben hier veröffentlichen mit einer Verlinkung zu den Beiträgen, die ich schon gemacht habe und den gelesenen Büchern. Januaraufgaben Neues Jahr, neues Glück.So heißt es doch immer wieder. Aber was bedeutet...
Read more
%d Bloggern gefällt das: