Bluebutterfly's Bücherblog

4. Mai 2014, posted in FantasyMind Ripper – Nadine Erdmann – Leseeindruck

 

Mind Ripper - Nadine Erdmann 308 Seiten
Mind Ripper – Nadine Erdmann
308 Seiten

 

Dieses Buch habe ich für die Challenge von Sasija und Michelle gelesen. Hier möchte ich erstmal  nur eine kurze Meinung dazu schreiben, die ausführliche Rezension folgt aber noch in Ruhe. Normalerweise schreibe ich ja immer eine ausführliche Rezension und dieses Buch wäre es auch wert. 

Allerdings ergab sich bei mir sehr kurzfristig eine berufliche Änderung und ich gönne mir doch tatsächlich einmal 4 Tage Urlaub mit dem Verein und somit fehlt mir die Zeit, bis zum 04.05. die ausgiebige Rezension zu schreiben. 

Das Buch spielt in London 2038 und geht damit los, dass Jamie, Zack und Jemma ein MMORPG Cybergame spielen und einen Drachen bekämpfen müssen. Dies machen sie mit futuristischen Geräten, die sie auf dem Kopf tragen. Der Haushälter ist kein normaler Mensch, sondern ein menschenähnlicher Roboter. Der Anfang war mir sehr befremdlich. Da mir weder solche Games etwas sagen, noch ich auf Fantasyspiele stehe oder Sience-Fiction, habe ich mich ein wenig durch diese Seiten kämpfen müssen. Für mich kam die Handlung erst richtig in Schwung, als die Jugendlichen während eines Spieles ins Koma gefallen sind. Zuviel möchte ich aber nicht verraten, damit ich nicht spoiler.  

Vom Schreibstil her hat mir das Buch sehr gut gefallen, die Handlung ist für jemanden, der auf Sience-Fiction steht sicherlich 5 Punkte wert. 

In diese Bewertung rechne ich auch einen Minuspunkt mit ein für das Cover. In einem Printbuch kommt es vielleicht rüber, jedoch ist es nicht gut auf einem schwarz-weißem eReader zu sehen. Selbst mit starker Beleuchtung, hat mich die Gestaltung gar nicht angesprochen und von alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir dieses Buch für die Challenge auszusuchen. Da es aber sehr speziell ist, vergebe ich für mich erstmal nur 

 

4 Schmetterlinge von 5
4 Schmetterlinge von 5

 

 

written by Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more
%d Bloggern gefällt das: