Tag-Archiv | Arvelle

Büchersuchti-Nachschlag – Jugendbücher

Ich hatte euch ja schon einmal von Arvelle berichtet. Damals habe ich gerade meine erste Bestellung getätigt. Mittlerweile bin ich so begeistert, dass ich euch von meinen neusten Bestellungen berichten möchte und auch noch etwas zum Kundenservice schreibe.

 

Mein Eindruck von der Webseite:

 

Beim ersten Eindruck gab es damals nur 2/5 Punkte von mir. Dies hat sich mittlerweile gebessert. Sehr gut finde ich, dass man mittlerweile direkt auf der Startseite sieht, welche Aktionspakete es mal wieder neu gibt und welche Aktionen es gerade gibt, aktuelle Lieferungen (z.B. Thriller, Fantasy, Jugendbuch etc.). Besonders lege ich euch diese Pakete zum Thema Jugendbuch ans Herz.

 

Angebot:

 

Beim Angebot habe ich ja letztes Mal 5/5 Punkte gegeben und dabei bleibe ich auf jeden Fall auch. Wie ihr ja wisst, bin ich die Thriller-Fraktion. Aber ich habe auch die Jugendbücher für mich entdeckt. Davon gibt es richtig viele und hier kommt ihr direkt hin: Jugendbücher. Neben den klassischen Jugendbüchern gibt es viele Dystopien, Fantasybücher aber auch Erstleser kommen auf gar keinen Fall zu kurz. Wem dies alles noch nicht reicht, bekommt auch Bücher rund um das Thema Baby und Kleinkind.

 

Was mich auch fasziniert hat ist die sehr große Auswahl an Kinderbüchern zu super Preisen. Zu Weihnachten verschenke ich auch wieder Kinderbücher und so wird es wieder eine große Bestellung geben.

 

Versandkosten/Bezahlmöglichkeiten:

 

Hier hatte ich ja auch die volle Punktezahl geben. Mittlerweile habe ich eine für mich bevorzugte Zahlungsmethode gefunden und ich kann über die Zustellung via DHL nicht meckern. Bestellungen werden rasch bearbeitet, teilweise hatte ich meine Bücher binnen 3 Tagen. Wer also mal ein schnelles Geschenk für seine Kinder sucht, ist hier genau richtig.

 

Meine Erfahrungen mit Arvelle:

 

Mittlerweile habe ich schon diverse Bestellungen bei Arvelle getätigt. Hier einmal ein paar Fotos von den Produkten, besonders natürlich aus meiner neuen Lieblingskategorie: Jugendbücher und Bücher für Kinder.

 

Als erstes habe ich zwei Thrillerjugendbuchpakete gekauft gehabt. Die Arena-Thriller kannte ich durch eine Freundin.

 

Bildquelle: http://www.arvelle.de/product_info.php/info/p437163_buch-maengelexemplar-Arena-Thriller--Aktionspaket-Nr--2-Inge-Loehnig.html

Bildquelle: http://www.arvelle.de/product_info.php/info/p437163_buch-maengelexemplar-Arena-Thriller–Aktionspaket-Nr–2-Inge-Loehnig.html

 

 

Die Angebote sind so gut, dass ich einfach nicht widerstehen konnte und noch mehr Bücher von Arena gekauft habe. Hier ein paar weitere Beispiele.
 

Ashes Ashes, Beta Bildquelle: http://www.arvelle.de/images/product_images/info_images/0159/57/4260159570502.jpg

Ashes Ashes, Beta
Bildquelle: http://www.arvelle.de/images/product_images/info_images/0159/57/4260159570502.jpg

 

Diese Bücher kann ich nur empfehlen. Sie waren in einem Aktionspaket zu kaufen für sagenhafte 18,99 Euro und es war außer dem Aufdruck „Mängelexemplar“ nichts dran.

 

Natürlich dürfen auch die obligatorischen Arena-Thriller nicht fehlen. Hier kommt ihr zum kompletten Angebot. Diese Bücher empfehle ich besonders in der Alterskategorie ab 14 Jahre. Mal ein Foto einer meiner weiteren Bestellungen:

 

Bestellung bei Arvelle

Bestellung bei Arvelle

 

 

 

Für Weihnachten werde ich auf jeden Fall aus diesem Sortiment Bücher aussuchen. Die Nichte und Neffen meines Freundes dürfen sich Weihnachten über ein Buch freuen. Aufgrund des Alters, werden es Bücher für Babys,  Erstlesebücher und ein Jugendbuch in der Alterskategorie 10-12 Jahre sein. Letztes Jahr habe ich „Der Herr der Diebe“ verschenkt an den Neffen im Alter von 9 Jahren. Dies kam sehr gut an und er hat das Buch auch schnell gelesen.

Wer nun denkt, dass es so viele Kategorien doch nicht in einem Shop geben kann und dann auch noch um 50-70% reduziert im Gegensatz zum Ladenpreis, der liegt falsch.

Bei Arvelle könnte ihr richtig sparen und ich finde, besonders Kinderbücher sind normalerweise recht teuer. Die Bücher werden oft nur einmal angeschaut oder gelesen, die Kinder sind aus dem Alter herausgewachsen und die Bücher liegen rum. Wenn man dann aber recht wenig bezahlt und noch eine sehr gute Qualität bekommt, dann kann man doch mal richtig zuschlagen 😉

 

Besonders möchte ich Frau A. Holz vom Kundenservice erwähnen. Es gab einmal Beanstandungen meinerseits, weil ein Buch beschädigt war. Sie hat sich sofort und sehr zuvorkommend um das Problem gekümmert und wir haben eine gute Lösung gefunden. Also auch in dieser Hinsicht gab es keinerlei Beanstandungen. 

 

Mein Gesamteindruck:

 

Es werden noch sehr viele Bestellungen folgen, egal ob aus der Kategorie Thriller oder Jugendbuch.

Damit ihr euch einen guten Eindruck machen könnt, habe ich euch gleich die entsprechenden Kategorien verlinkt. Dies sollte euch ein umständliches Suchen ersparen. Die Bilder habe ich direkt von der Webseite von Arvelle nach deren Genehmigung genommen und mit entsprechender Bildquelle verlinkt.

 

 

Habt ihr auch schon einmal bei Arvelle bestellt und wie waren eure Erfahrungen?

 

Liebe Grüße Eure Janine

 

 

Arvelle Bloggeraktion

Mein Bücherregal platzt eigentlich aus allen Nähten, Platz ist Mangelware. Doch immer wieder stolpere ich über neue Bücher. Bei Blogtouren finde ich interessante Titel. Bei zahlreichen Challenges lese ich tolle Rezensionen und denke mir mal wieder, dass ich dieses Buch unbedingt auf meine Wunschliste nehmen muss.

 Normalerweise bin ich doch recht sparsam und tausche dann viele meiner Bücher einfach in sogenannten Tauschgruppen bei Facebook einfach. Von diesen Tauschgruppen werde ich euch auch noch berichten.

Jedoch soll es in diesem Blogbeitrag nicht darum gehen. Anlässlich der Bloggeraktion von Arvelle, möchte ich euch von meinem neuem Lieblingsbücherbestellshop berichten. Von der Bücherwurmgruppe bei Facebook habe ich den Hinweise bekommen, dass ich bei Arvelle günstig Bücher kaufen kann. Vieles seien Mängelexemplare, die im Schnitt 40-90% günstiger sind, als UVP. Dies wollte ich gar nicht glauben und so musste ich mir die Seite natürlich gleich anschauen.

 

Der erste Eindruck:

Mich hat die Seite erst einmal hoffnungslos überfordert. Die Seite wirkt auf den ersten Blick sehr überladen, die Büchersuche war auch nicht gleich ersichtlich und einfach. Dies hat mich im ersten Moment abgeschreckt und die Seite wurde wieder geschlossen. Doch ich war doch irgendwie neugierig. Also einen zweiten Versuch gewagt. Ich hatte eine 10 stellige ISBN. Leider führte dies zu keinem Erfolg. Ich stellte dann fest, dass die Seite mit 13-stelliger ISBN arbeitet.

Daher gehe ich dem ersten Eindruck leider nur 2/5 Punkten, da die Bedienung für Anfänger nicht ganz einfach ist.

 

Angebot:

Das Angebot hat mich sehr überzeugt. Es gibt nicht nur Bücher, sondern auch Hörbücher, Musik, DVDs, eine Kategorie Non-Books und was ich besonders empfehlen kann: Aktionspakete.

Arvelle hat nicht nur Neuware im Angebot, sondern auch Mängelexemplare, sowie Restexemplare, insgesamt ca. 40.000 Buchtitel. Mängelexemplare sind Bücher, die leichte Beschädigungen haben können und daher nicht mehr zum vollen Preis verkauft werden. Über den Zustand der Bücher wird man mit einem einfachen Sternesystem informiert. Hier findet ihr dazu mehr Infos. Dies sind dann die Bücher, welche zwischen 40 und 90% günstiger sind als im Laden.

Bei Restexemplaren handelt es sich einfach nur um Bücher, bei denen die Preisbindung aufgehoben wurde. In vielen Buchhandlungen vor Ort landen diese Bücher auf dem Wühltisch oder werden dort als Mängelexemplare verkauft, hier bei Arvelle nicht. So kann es sein, dass ihr hier ein neues Buch erhaltet zum sagenhaften Schnäppchenpreis.

Ich gebe diesem riesen Angebot volle 5/5 Punkte.

 

Versandkosten:

An Versandkosten fallen bei einem Einkaufswert bis 19 Euro 2,95 Euro Versandkosten an. Wenn ihr für mehr als 19 Euro bestellt, ist der Versand kostenlos. Es wird via Deutsche Post DHL verschickt. Dies finde ich sehr gut und somit gebe ich auch hier volle 5/5 Punkte dafür.

Bezahlmöglichkeiten:

Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, so dass keine Wünsche offen bleiben. Bezahlt werden kann via amazon payments mit dem bestehenden Amazonkonto, via Paypal, mit Kreditkarte, EC-Lastschrift, SofortÜberweisung und auch mit Vorkasse. Somit erreicht Arvelle auch hier volle 5/5 Punkte.

 

Besonderheiten:

Erreicht man einen Bestellwert von 30 Euro (ohne Bücher, deren Preisbindung aufgehoben wurden), kann man sich gratis ein Buch aussuchen aus einer vorgegeben Liste. Dies ist noch einmal nach einem Betrag von 60,00 und 90,00 Euro der Fall.

Des Weiteren gibt es immer wieder schöne Aktionspakete. Man erhält zum Beispiel 5 Thriller von Arena für insgesamt 14,99 statt 47,91 Euro.

 

Meine Erfahrungen mit Arvelle:

Meine erste Bestellung bei Arvelle lief nach einigen Startschwierigkeiten (siehe erster Eindruck) dann doch noch sehr gut. Ich wurde schnell fündig. Besonders beeindruckt haben mich die Aktionspakete und ich konnte einfach nicht widerstehen. Daher fanden gleich zwei Arena-Thriller – Aktionspakete ihren Weg in meinen Warenkorb. Ein Beispielfoto habe ich euch eingefügt. Das Foto ist direkt von der Seite, daher auch die Quellenangabe.

Bildquelle: http://www.arvelle.de/product_info.php/info/p437163_buch-maengelexemplar-Arena-Thriller--Aktionspaket-Nr--2-Inge-Loehnig.html

Bildquelle: http://www.arvelle.de/product_info.php/info/p437163_buch-maengelexemplar-Arena-Thriller–Aktionspaket-Nr–2-Inge-Loehnig.html

 

Das war natürlich nicht alles. Mich reizte natürlich auch das Gratisbuch. Außerdem suchte ich für die Tauschgruppen noch weitere Bücher. Also bestellte ich ein weiteres Buch. Eigentlich müsste ich euch glatt den Preis raten lassen, aber ich will nicht so sein. Den gigantisch günstigen Betrag von 2,99 Euro durfte ich für ein neues, eingeschweißtes Buch bezahlen. Aber es wird nicht bei mir bleiben, denn es ist für eine Person aus einer Tauschgruppe.

Bildquelle: http://www.arena-verlag.de/artikel/wie-du-ihm-so-ich-dir-978-3-401-06389-8

Bildquelle: http://www.arena-verlag.de/artikel/wie-du-ihm-so-ich-dir-978-3-401-06389-8

 

Nachdem ich auch noch einen 15%-Rabattgutschein hatte, habe ich mir selbst auch noch ein Buch gegönnt, was schon sehr lange auf meiner Wunschliste steht. Es handelt sich um eine Restauflage, originalverpackt und um ein Hardcover, aber seht selbst:

 

Za

Bildquelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Blut-vergisst-nicht-Roman/Kathy-Reichs/e380056.rhd

Bildquelle: http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Blut-vergisst-nicht-Roman/Kathy-Reichs/e380056.rhd

hlungsarten

 

Mein Gesamteindruck:

 

Ich werde auf jeden Fall wieder bestellen. Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten mich auf der Seite zu Recht zu finden, war der Bestellvorgang dann sehr einfach. Die Auswahl war riesig und alle Bücher, die ich wollte waren vorrätig. Schaut doch einfach einmal selbst bei Arvelle im Shop oder auf Facebook vorbei.