Tag-Archiv | Challenge

Gregs Tagebuch 4 – Ich war’s nicht! – Jeff Kinney

 

Gregs Tagebuch 4 Ich wars nicht - Jeff Kinney Quelle: http://www.luebbe.de/

Gregs Tagebuch 4 Ich wars nicht – Jeff Kinney
Quelle: http://www.luebbe.de/

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 02.08.2010
Aktuelle Ausgabe: 02.08.2010
Verlag: Baumhaus Verlag
ISBN: 9783843210324
Flexibler Einband: 224 Seiten
Sprache: Deutsch

 

Sommerferien der besonderen Art

 

Inhalt:

In Jeff Kinney’s Comic-Roman „Gregs Tagebuch 4 – Ich war’s nicht!“ hat er diesmal das Thema Sommerferien aufgegriffen. Greg sitzt bei schönstem Sommerferienwetter in seinem Zimmer. Die Vorhänge sind geschlossen und zockt Videospiele.  Am liebsten würde er dies die ganzen Ferien so machen. Doch da hat er die Rechnung ohne seine Mutter gemacht, die davon so gar nichts hält. Somit ist Ärger vorprogrammiert. Was Greg alles so erlebt, müsst ihr schon selber nachlesen und wer am Ende gewinnt, er oder seine Mutter.

Meine Meinung:

Dieses Buch ist kein richtiger Roman. Warum? Es ist eigentlich ein Comic-Roman. Es sind nicht nur Bilder drin wie in einem Bilderbuch oder in einem Comic. Aber es sind mehr Bilder drin als in einem Roman. Also  bezeichne ich es als Comicroman.

Vom Hocker gehauen hat es mich jetzt nicht, da vieles doch vorhersehbar war. Trotzdem waren die Figuren lustig gezeichnet und die Textstellen waren gut geschrieben. Ich denke einfach, ich bin ein wenig zu alt dafür, auch wenn es ein  Buch nicht nur für Kinder sein soll. Um Kinder ans Lesen heranzuführen, ist es sicherlich nicht schlecht. Mein Humor war es aber nicht ganz, somit gebe ich dem Buch nur

 

3 Schmetterlinge von 5

3 Schmetterlinge von 5

Einmal Himmelblau und Zurück – Andrea Bielfeldt

 

Einmal Himmelblau und Zurück -  Andrea Bielfeldt 158 Seiten

Einmal Himmelblau und Zurück –
Andrea Bielfeldt
158 Seiten

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 12.11.2013
Aktuelle Ausgabe: 12.11.2013
ISBN: B00GJSZW96
Seiten: 158 Seiten
Sprache: Deutsch

 

Liebesstory um himmelblaue Augen

 

Inhalt:

Einmal Himmelblau und Zurück ist ein Roman von Andrea Bielfeldt. Es ist eine Liebesgeschichte die einem zum Lachen, aber auch zum Weinen bringt. Ein bewegtes Lebensjahr der zwei Hauptprotagonisten Johanna und John ist in diesem Kurzroman verpackt. Himmelblaue Augen und die Liebe auf den ersten Blick geben dem Inhalt die entsprechende Würze.

Meine Meinung:

Zu diesem Buch möchte ich gar nicht so viel schreiben, da ich sonst den ganzen Inhalt verraten würde. Mich hat das Buch einfach in seinen Bann gezogen. Normalerweise lese ich keine Liebesromane. Warum mich aber gerade dieser Roman in den Bann gezogen hat? Weil die Liebesgeschichte nicht unendlich ausgedehnt wird. Bereits nach dem ersten Kapitel wollte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Es ist ein klassischer Liebesroman, mit kleiner Nebenhandlung. Ich habe den Roman in einem Ritt durchgelesen. Er lässt sich leicht lesen, es sind keine gehirnakrobatischen Übungen nötig um die Handlung zu verstehen.  Ob es ein Happy End geben wird oder nicht, dass müsst ihr schon selber herausfinden. Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Aus diesem Grund bekommt es von mir

5 von 5 Schmetterlinge

5 von 5 Schmetterlinge

Einmal durchs Regal Challenge 2014

 

Die Aufgaben stehen fest.

Hauptaufgabe: 

Ein neues Jahr! Eine neue Challenge! So viele Neuanfänge- ein ganz neuer Zyklus beginnt. Stimmt euch darauf ein – beginnt eine neue Reihe (egal, wie alt die Reihe ist, welchem Genre sie angehört oder wie viele Teile sie hat)

Nebenaufgaben:

  • Lese einen Liebesroman
  • Lese ein Buch, dessen Cover hauptsächlich weiß ist.

Für die Hauptaufgabe werde ich dieses Buch lesen:

Kirschroter Sommer - Carina Bartsch

Kirschroter Sommer – Carina Bartsch

Für die Nebenaufgabe eins begleitet mich das Buch

Türkisgrüner Winter - Carina Bartsch

Türkisgrüner Winter – Carina Bartsch

durch den Monat.

Für Aufgabe zwei nehme ich das Buch, welches auch schon in der Regenbogenchallenge seinen Einzug gefunden hat.

Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes

Ein ganzes halbes Jahr – Jojo Moyes