Tag-Archiv | Fantasy

[Rezension] Die Katinka Chronik – Schicksal

Katinka Chronik

Autor: River Williams

Erscheinungsjahr: 2016

Formate: e-Book

Band 1 von 3

Inhalt

 

Also Tochter eines Jägers lebt Katinka in der Stadt Valliant. Da ihr Leben bereits von Geburt an vorbestimmt ist, weiß sie, dass sie eine Geliebte wird. Damit ist sie ein hochrangiges Mitglied in ihrer Gesellschaft. Die Ausbildung zur Geliebten beginnt am 15. Geburtstag. Dazu wird sie in das Haus der Geliebten gebracht, wo sie rasch neue Freunde findet. Mit ihnen schließt sie einen besonderen Pakt, der aber bald auf eine harte Probe gestellt wird. 

Meine Meinung

Das Cover hat mich wegen der roten Haare sehr angesprochen. Was mir aber nicht so gut gefällt ist der Übergang der roten Haare zu dieser grünen Wiese, auch wenn dies thematisch zum Wald passt. Hier hätte ich mir einen ruhigeren Hintergrund gewünscht, gerade in Kombination mit den „Schnörkeln“ als Umrandung. 

charaktere

Trotz des kurzen Buches sprachen mich die Charaktere sehr an. Sie entwickelten eine ausreichende Tiefe. Auch die anderen Charaktere neben Katinka waren toll herausgearbeitet und niemand war mir unsympathisch. Katinka kam mir ungewöhnlich Reif für ihr Alter von 15 Jahren vor. Ich hätte sie ohne die anfänglichen Infos auf ca. 20 Jahre geschätzt. Dies hat allerdings der Handlung keinen Abbruch getan. 

schreibstil

Das Buch hat sich flüssig  und rasch lesen lassen. Die Sprache war modern. Die Handlung plätscherte nicht vor sich hin, sondern sie nahm mich von der ersten Seite an gefangen. Ausgesprochene Spannungsmomente gab es allerdings für mich nicht. Leider endete das Buch inmitten einer Handlung, so dass man jetzt auf den nächsten Band warten muss, was ich sehr schade finde. Hier wäre es mir lieber gewesen, wenn das Buch etwas länger gewesen wäre. Allerdings müssen wir nicht so lange warten. Ende des Jahres soll der nächste Band herauskommen. 

fazit

 Ein interessantes, gut zu lesendes Buch mit einer tollen Handlung. Ich gebe dem Buch daher eine klare Leseempfehlung und

4,5 von 5 Schmetterlingen

4,5 von 5 Schmetterlingen

 

Einmal durchs Regal – Aufgaben September 2014

 

Es war ja schon lange angekündigt. Wir sollten uns anstrengen und der Fantasy-Fee ein Gedicht schreiben. Viele Teilnehmer waren sehr fleißig und durch mehr oder minder dezente Drohungen und Liebesbekundungen waren wir erfolgreich.

 

Die Fantasyfee kommt nächsten Monat zu uns und somit freue ich mich schon sehr, auf die Aufgaben. Nun möchte ich euch nicht näher auf die Folter spannen. Lest selbst, was uns die Fee tolles beschert und welche Bücher ich dafür lesen werde.

 

Die Aufgaben habe ich – wie immer – auf Sasijas Blog gefunden und habe sie vom Wortlaut her hier eingefügt.

 

Hauptaufgabe

 

Offenbar mag sie jede Art von Fantasy und freut sich, zu sehen, welche Fantasy-Bücher euch begeistern! Zeigt Lilly doch, was ihr mögt:
– Für zwei Punkte dürft ihr euch diesen Monat ein Wunschbuch aus dem Genre „Fantasy“ aussuchen!

Nebenaufgaben

 

1. Doch Lilly hat uns zugeflüstert, dass sie doch noch eine kleine Herausforderung hat. Unsere kleine Fee möchte nämlich gern, dass ihr ihr zeigt, wie sehr ihr Fantasy liebt – und womit geht das besser als mit einem „Romantasy“-Buch?
– Lest für uns ein Fantasy-Romance-Buch! (wie z.B. Delirium, Black Dagger etc.)

2. Nur einen Monat wird Lilly sich intensiv zu uns gesellen. Doch keine Angst, sie weiß, dass unsere Fantasie unendlich ist! Um ihr das zu beweisen, wollen wir uns an eine Reihe wagen.
– Lest ein Buch einer Reihe.
Welcher Teil, ist völlig egal. Auch welche Reihe ihr wählt, spielt keine Rolle, solange es eine Fantasy-Reihe ist! Wir wollen zeigen, dass sich die Fantasie immer und immer weiter fortsetzt!

Meine Bücherauswahl

Nachdem der August bisher ganz gut für mich gelaufen ist, mache ich mich schon einmal an die Planung für September.

 

Die Hauptaufgabe ist sehr einfach. Ich werde „Als die schwarzen Feen kamen“ lesen. Dieses Buch habe ich mir schon in der Bücherei ausgeliehen und wollte es sowieso lesen.

 

Für die erste Nebenaufgabe fällt mir bisher nichts ein. Black Dagger steht zwar auf meiner Wunschliste, aber bisher habe ich kein Buch davon im Schrank. Gefunden habe ich bisher nur Demonica, was ich bei einer Arvelle Bestellung kostenlos erhalten habe. Leider ist es Band 2 und somit müsste ich (leider) mir noch Band 1 besorgen.

 

Die zweite Nebenaufgabe kommt gerade wie gerufen. Ich lese sehr gern House of Night. Allerdings fehlte mir jetzt die Zeit dazu und somit bin ich bei Band 5 stecken geblieben. Also lese ich Band 5 noch einmal, da ich dort nur 20 Seiten geschafft habe.

 

Ich habe mir sehr viel vorgenommen, aber ich habe keine Ahnung, ob ich es schaffen werde. Ab September geht die Klausurenzeit in der Umschulung los. Somit muss ich schauen, ob ich mir genug Zeit und Freiraum dafür schaffen kann.