Tag-Archiv | Interview

Gedanken zum Sonntag – oder heute mal Montag

Gedanken zum Sonntag

 

Hallo meine Lieben, 

heute gibt es die Gedanken zum Sonntag leider am Montag, aber ich hoffe, dies stört euch nicht zu sehr. Momentan ist es ja recht ruhig hier auf dem Blog. Dies hat mehrere Ursachen. Einerseits bin ich mit meinem neuen Job richtig ausgelastet und dank meiner Fibromyalgie (von der berichte ich euch mal in Ruhe) fällt mir ein Alltagsleben damit sehr schwer. Aber ich gebe immer mein Bestes. Andererseits war ich ja auch auf der Buchmesse. Dummerweise hab ich mir dann auch noch Bakterien und Viren eingefangen, die Bronchitis war perfekt angesiedelt in mir. Aber euch sind sicherlich kleine Änderungen aufgefallen. 

 

Ich bin auf Facebook in einer tollen Gruppe unterwegs –litnetzwerkDies ist eine Gruppe zum gegenseitigen Austausch und vernetzen. Hier habe ich es gewagt und mal um Rückmeldungen zu meinem Blog gebeten. Dies hatte ich ja vor einiger Zeit ja schon einmal hier auf dem Blog getan und es gab kleinere Änderungen. In der Gruppe sind aber viele erfahrene Blogger, die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Daraus haben sich dann die kleinen Änderungen hier ergeben.

Durch viele Updates und dann die theme-Änderung hat sich das Design ja geändert. Damit kam aber auch ein Durcheinander in den Beiträgen zu Stande. Nun nehme ich mich nach und nach der Beiträge an und versuche sie in ein einheitliches Format zu bringen. Da herrschte bei mir auch ein wenig Betriebsblindheit und ich habe es selbst oft nicht gesehen. Aber liebe Blogger wie Anna Herrmann der Kinderbuch-Detektive, Elena von Elenas Zeilenzauber und einige andere haben mich darauf hingewiesen. 

Ich hoffe, euch gefallen die kleinen Änderungen trotzdem und ihr findet euch mit der neuen Navigation zurecht. Im Zweifel einfach mal ins Archiv schauen. 

Ansonsten darf ich euch noch eine tolle Neuigkeit ankündigen: Der Freaky Friday wird wiederbelebt. Allerdings anders als ihr es kennt. Das Buch hat den Umzug leider nicht überlebt, es ist verschollen. Allerdings wird es unter dem Namen eine Interviewreihe mit verschiedenen Autoren geben. Ähh, Interviews, was ist denn daran Freaky? Tja, lasst euch überraschen. Aber Standardfragen wie die nach den Schreibeinfällen, nach der Handlung etc. werdet ihr nicht finden. Aber wenn euch Einhörner, Pandas und Badeschlappen hellhörig werden lassen, dann schaut bald vorbei. 

Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche ohne Viren und Bakterien. 

Liebe Grüße

Janine

Verrücktes Interview – Autoren gesucht

Für ein nicht ganz alltägliches Autoreninterview suche ich noch eine Autorin oder einen Autor, der Spaß  daran hätte uns Humor besitzt.

Keine Angst, die Fragen werden nicht sein:

Warum haben Sie dies und jenes geschrieben?
In welcher Art und Weise identifizieren Sie sich mit dem Protagonisten?

sondern gehen eher in die Richtung:

Was wären Sie lieber? Ein Feenstaubpupsendes Einhorn oder ein Zuckerwatte essender Pandabär.

image

Fragen, die sonst keiner stellt, doch warum nicht mit Humor die Leserinnen und Leser überraschen? Wer mich kennt, der weiß: ich bin anders, aber liebenswert 😂

Gern könnt ihr auch euren Lieblingsautor markieren, von dem ihr gern mal etwas andere Antworten hättet.

Nun wünsche ich euch erstmal ein schönes Pfingstfest und freue mich, wenn ich doch ein paar Rückmeldungen erhalte. 

Bis bald,

Eure Janine