Tag-Archiv | P.C. Cast + Kristin Cast

House of Night – Ungezähmt – P.C. Cast + Kristin Cast

 

House of Night - Ungezähmt - P.C. Cast + Kristin Cast 544 Seiten

House of Night – Ungezähmt – P.C. Cast + Kristin Cast
544 Seiten

 

 

cooltext1493132373

 

Im vierten Band „Ungezähmt“ der Reihe House of Night von P.C. Cast + Kristin Cast geht es richtig durcheinander zu. Zoey wird zur Außenseiterin, da ihre Freunde wütend auf sie sind und sich von ihr abwenden. Am Ende bleiben ihr nur noch zwei Personen. Doch Aphrodite ist kein Vampyr mehr, wie sich ja schon aus Band 3 ergeben hat und ihre beste Freundin ist weiterhin eine Untote. Aufgrund der Geschehnisse rund ums House of Night, will Neferet den Menschen den Krieg erklären. Zoey kann ihre Kräfte besser kontrollieren und hört auf ihr Gefühl und merkt schnell, dass dies der falsche Weg ist. Es kommt zu einer spannenden, gefährlichen Wende im Internat. Wer ist Gut und wer ist Böse und was hat es mit der uralten Macht auf sich, die aktiviert wurde? Das alles lest ihr am besten selbst. Es lohnt sich auf jeden Fall.

 

cooltext1493132006

 

Wie auch schon bei den anderen drei Bänden gefällt mir das Cover sehr gut. Abgebildet ist Zoey von hinten. Man sieht ihre schönen langen, dunklen Haare sowie ihre Tattoos. Gerade das Hard Cover glänzt sehr schön, auch gefällt mir der grüne Schriftzug auf dem Einband.

 

cooltext1493131474

 

Zoey war im dritten Band recht nervig. Dies hat sich in diesem Band gravierend geändert. Sie hat Stärke und Reife gewonnen. Ihre Handlungen sind überlegter und nicht mehr so impulsiv.

Aphrodite war mir wieder nur teilweise sympathisch. Ihre zickige Art ging mir an manchen Stellen auf die Nerven, jedoch führte sie auch zu interessanten und guten Textpassagen.

Neferet hat sich sehr verändert. Sie ist immer noch Chefin und Hohepriesterin des House of Night, jedoch bekommt sie unerwarteten Besuch, nachdem sie den Menschen den Krieg erklären will.  Aus gut wird böse.

Stevie Rae ist weiterhin eine Untote. Sie ist mir leider nicht mehr so sympathisch wie am Anfang. Ihre Beschreibung ist aber sehr gut, so dass ich sie mir bildlich vorstellen konnte. Manchmal konnte ich sie sogar fast „riechen“… Mehr möchte ich aber nicht verraten, da ich sonst Spoilern würde.

 

cooltext1493130247

 

 

Die Handlung war interessant und spannend, die Ereignisse im Buch unvorhersehbar.   Gerade der Zwiespalt zwischen dem, was sie ihren Freunden anvertraut und dem Schutz ihrer Freunde vor Bösem, fand ich gut dargestellt. Hier habe ich auch gern überlegt, wie ich wohl in dieser Situation reagiert hätte. Der Handlungsstrang ist logisch aufeinander aufgebaut und die Spannung im Buch hat an keiner Stelle nachgelassen. Es hat Spaß gemacht, dass Buch zu lesen.

  

cooltext1493129676

 

Nur am Anfang gab es kurz eine Wiederholung zur Erklärung. Ansonsten war alles flüssig geschrieben und der Aufbau spannend gestaltet. Die Wortwahl ist einem Jugendroman angemessen.

cooltext1493129972

 

Band 4 habe ich im Gegensatz zu Band 3 sehr gern gelesen und gebe diesem Buch daher eine klare Kaufempfehlung.

 

Ich gebe diesem Band daher leider nur  

5 Schmetterlinge von 5

5 Schmetterlinge von 5

 

cooltext1493130738

 

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 01.10.2011
Verlag: Fischer FJB
ISBN: 978-3-8414-2004-6
Hardcover: 544 Seiten

Leseträume Lesechallenge – Aprilaufgaben 2014

Die liebe Sabrina hat heute wieder ihre Aufgaben online gestellt. Ich kopiere sie einfach mal von ihrem Blog. 
 

Hallo meine Lieben,

die ersten 3 Monate sind um und ich weiß, dass die verbleibenden Leute sehr fleißig waren. Das versprochene Lesezeichen, werde ich natürlich nach der Auswertung für März an die führende von euch verschicken, allerdings kann dies bis nach Ostern dauern, da bei mir leider momentan etwas die Hölle los ist.

Nichts desto Trotz habe ich mir natürlich wieder Gedanken gemacht und stelle euch hier die neuen Aufgaben für April vor.

Also Hauptaufgabe machen wir mal etwas Ausgefalleneres. Wer mich kennt, weiß, dass ich absolut versessen bin auf klassische Literatur, Biographien und ähnliches. Da ich euch natürlich nicht in mein Genre pressen will, mache ich es euch etwas leichter. Lest doch einfach ein Buch, das auf einer wahren Begebenheit basiert.

 
Dafür habe ich direkt ein Buch im Regal gefunden. Es steht dort schon ein wenig länger, da es ein heikles Thema enthält. Trotzdem werde ich es im April lesen.
 

Schwarze Zeit - Jana Frey 192 Seiten

Schwarze Zeit – Jana Frey
192 Seiten

 

 

Natürlich gibst auch diesen Monat wieder zwei Nebenaufgaben. Die erste davon wird sein, passend zur Frühjahrpracht in der Natur ein Buch zu lesen, welches mindestens 5 verschiedene Farben im Cover trägt (schwarz/weiß zählen nicht). Zeigt mir doch mal, dass ihr euer Bücherregal genauso farbenfroh gestaltet wie die Natur diese Jahreszeit.

 
Da ich nichts Buntes im Regal gefunden habe, habe ich die lange Liste meines eBook-Subs durchgesucht. Nach mehreren Rücksprachen mit Sabrina bin ich fündig geworden und das Buch wurde abgesegnet. Bunter geht ja fast gar nicht.
 

Küss niemals deinen Ex - Birgit Kluger 192 Seiten Bild-Quelle: Facebookprofil der Autorin

Küss niemals deinen Ex – Birgit Kluger
192 Seiten
Bild-Quelle: Facebookprofil der Autorin

 

 

Außerdem möchte ich, dass ihr ein Buch lest, welches ihr euch geliehen habt. Bücher sind doch die tollste Sache der Welt und machen erst richtig Spaß, wenn man sie mit anderen teilen kann, daher ist es diesen Monat mal nicht nur Aufgabe eure Leseeindrücke zu teilen sondern auch eure Bücher und euch eins auszuleihen.

Ich wünsche euch allen ganz viel Spaß mit den neuen Aufgaben und einen schönen April.

 
Woher leiht man ein Buch? Von Freunden, von der Familie und natürlich aus einer Bibliothek. Ich habe einen lieben Bekannten mit einem entsprechenden Ausweis von einer Bibliothek und er hat sich ein Buch für mich ausgeliehen und ich leihe es mir dann von ihm. Also ist es ein doppelt ausgeliehenes Buch 😉

Lenobias Versprechen - P.C. Cast + Kristin Cast 192 Seiten

Lenobias Versprechen –
P.C. Cast + Kristin Cast192 Seiten 

Ich bin schon gespannt, was die anderen Challengeteilnehmer lesen werden. 
Wie gefällt euch meine Buchauswahl?

House of Night – Betrogen – P.C. Cast + Kristin Cast

 

House of Night - Betrogen P.C. Cast, Kristin Cast 512 Seiten

House of Night – Betrogen
P.C. Cast, Kristin Cast
512 Seiten

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 01.03.2010
Aktuelle Ausgabe: 16.05.2011
Verlag: Fischer 
ISBN: 978-3-10-400652-9
Flexibler Einband: 512 Seiten
Sprache: Deutsch

 

Vampyrroman mit überraschender Wendung

Inhalt:

Der Fantasyroman „Betrogen“ der Serie House of Night von P.C. Cast + Kristin Cast ist die Fortsetzung von „Gezeichnet“.  Zoey hat sich mittlerweile gut in ihr neues Leben im House of Night eingelegt. Sie hat Freunde gefunden, gleich 3 Männer haben ihr den Kopf verdreht. Doch das unfassbare passiert. Drei Jungs verschwinden, die Zoey in ihrem alten Leben kannte. Ihre Kräfte können ihr hier gute Dienste leisten, jedoch merkt sie auch schnell, dass es nicht nur eine gute Seite an den Kräften gibt. Sie hat sich mächtige Feinde im Hosue of Night gemacht. Mehr kann ich leider nicht verraten, ohne zu spoilern. Daher lest ihr am besten selbst.

Meine Meinung:

Wie auch Band 1 hat mich diese Fortsetzung in ihren Bann gezogen. Es gab keine Wiederholungen, die Spannung stieg immer mehr. Leider blieben diesmal aber auch sehr traurige Szenen nicht aus, mir flossen beim Lesen auch die Tränen. Die unverhoffte Wendung der Handlung war sehr gut umgesetzt. Das Gute und Böse gewann immer mal wieder die Oberhand, wechselte sich ab.

Besonders magisch fand ich die Beschreibung des ersten Schnees. Dies war für mich eine schöne Szene in dem Buch. Das Ende ist natürlich auch hier offen und ich kann es kaum erwarten, Band 3 dieser Reihe zu lesen.

Ich gebe dem Fantasyroman somit  

5 von 5 Schmetterlinge

5 von 5 Schmetterlinge

House of Night – Gezeichnet – P.C. Cast + Kristin Cast

House of Night - Gezeichnet P.C. Cast, Kristin Cast 464 Seiten

House of Night – Gezeichnet
P.C. Cast, Kristin Cast
464 Seiten

 

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.12.2009
Aktuelle Ausgabe: 18.12.2010
Verlag: Fischer 
ISBN: 978-3-10-400311-5
Flexibler Einband: 464 Seiten
Sprache: Deutsch

Vampyrroman der besonderen Art

Inhalt:

 In dem Fantasyroman Gezeichnet, Band 1 der Serie House of Night von P.C. Cast + Kristin Cast ist die Hauptfigur die 16jährige Zoey Redbird. Eines Tages wird sie in der Pause von einem Späher entdeckt und von diesem mit einer saphirblauen Mondsichel gezeichnet. Alle gezeichneten Menschen werden sich in Vampyre verwandeln. Ihr bleibt daher nicht viel Zeit um zum House of Night, welches das  Internat für Vampyre ist, zu kommen. Ein neues Leben beginnt somit für Zoey. Doch bevor es so weit ist, möchte sie noch einmal mit ihrer Großmutter sprechen. Dabei erlebt sie etwas Wundervolles. Schon bald im Roman wird klar, dass Zoey kein gewöhnlicher Vampyr ist, sondern sie eine Auserwählte der Göttin der Vampyre – Nyx – ist.

Meine Meinung:

Bei der Bewertung sollte ich vorab sagen, dass ich normal nur Thriller und Krimis lese. Jedoch habe ich für eine Challenge ein Fantasybuch lesen sollen. Nachdem ich mich mit meiner besten Freundin beraten habe, habe ich mich für diesen Roman entschieden. Diese Wahl habe ich nicht bereut. Ich habe dieses  Buch regelrecht verschlungen. Es ist sehr fesselnd geschrieben, spannend vom Anfang bis zum Schluss. Der Handlungsstrang ist sehr gut nachvollziehbar, aber auch nicht vorhersehbar. Somit bleibt die Spannung erhalten und man möchte immer weiter lesen. Das Buch ist flüssig geschrieben, es hat sich leicht und schnell lesen lassen. Handlungs- oder Wortwiederholungen gab es keine.

Die handelnden Personen sind genau beschrieben. Man kann sich richtig in sie hineinversetzen. Die Schauplätze sind ebenso gut erklärt. Ich habe eine gewisse Sympathie und Antipathie für die handelnden Figuren entwickelt und war dann sogar ein wenig enttäuscht, als diese Rollen sich gewandelt haben.  Das Ende ist offen, was logisch ist bei einem ersten Band. Band 2 habe ich auch für die gleiche Challenge gelesen.

Ich gebe dem Fantasyroman somit  

5 von 5 Schmetterlinge

5 von 5 Schmetterlinge