Bluebutterfly's Bücherblog

29. Mai 2015, posted in AllgemeinWo der Weg hinführt? – Blogpause

Meine treuen Leserinnen und Leser,

manchmal geht das Leben eigenartige Wege und bei mir ist es gerade so. Ich lese viel, doch ich rezensiere davon fast nichts. Die letzten Monate war es auch schon sehr ruhig um mich. Es ist viel passiert. Dies genauer zu erklären, führt sicherlich zu einer guten „Gute-Nacht-Geschichte“. Aber das erspare ich euch. Kurz gesagt, die letzten Monate waren knackig. 

Nun findet nicht nur beruflich ein Umbruch für mich statt. Auch im Privatleben ging es die letzten Monate und Wochen drunter und drüber. Deswegen habe ich auch keine Rezensionsanfragen mehr angenommen. 

Sobald sich alles ein wenig eingeregelt hat, startet der Blog hier auch mit frischem Wind, aber im alten Gewand, wieder. Der blaue Schmetterling wird bleiben, denn er ist mein Markenzeichen und begleitet mich schon viele Jahre durchs Leben. Aber bestimmt wird es die eine oder andere Veränderung hier geben. Ich möchte mir überlegen, über was ich wieder bloggen kann. Ein neues Konzept soll erstellt werden. Ich begann den Blog voller Neugier und einfach, um mich an Bücher zu erinnern, die ich gelesen hatte. Kurz danach kamen die Challenges dazu. Diese machten mir auch oft sehr viel Spaß. Als ich noch viel Freizeit hatte, habe ich auch locker 50 Bücher im Monat geschafft zu lesen. Doch diese Zeiten sind vorbei. Es wurde alles irgendwie ein „Muss“. Es gibt Rezensionsportale die verlangen, dass man wöchentlich bloggt. Bei jedem Buch muss es schon fast eine Verkaufsveranstaltung dazu sein. Doch das bin nicht ich. Ich möchte lesen, wozu ich Lust habe und schreiben, worüber ich Lust habe. Von Autoren möchte ich mich schon gar nicht einengen lassen oder Vorschriften dazu machen lassen.  Auch haben mir die „netten Worte“ einiger Autoren zu sehr zugesetzt. Daher nehme ich mir nun eine kleine Auszeit. 

 

Es würde mich freuen, wenn ihr mir trotzdem die Treue haltet. Ich verspreche euch auch, es wird nicht Jahre dauern, auch nicht Monate, vielleicht 4-6 Wochen. Ausstehende Rezensionen werde ich natürlich noch erledigen. Neue Rezensionsanfragen kann ich aber leider nicht mehr annehmen. 

 

Liebe Grüße

Eure Janine

written by Bluebutterfly

11 Replies to “Wo der Weg hinführt? – Blogpause”

  1. Das Lesen von Büchern ob mit oder ohne Rezi sollte IMMER Spaß machen. Alles andere hat überhaupt keinen Sinn. Darum: erhole dich gut. Manchmal bewirkt eine bewusst genossene Pause große Wunder. Bis bald.

  2. Huhu :DD
    So habe mich jetzt etwas umgesehen bei dir (danke für den Link)
    Hübsch hast du’s hier – hätte ich dich etwas früher entdeckt schade – jetzt machst du ja Pause.
    Mach dir einfach keinen Stress mit deinem Blog – es soll dir Spaß machen!!!!
    50 Bücher? Hut ab das bekomme ich nie zusammen 0.0 Wie viele Seiten haben die den so im Schnitt?
    Liebste Grüße
    Janine

    1. Liebe Namensvetterin,

      schön, dass du zu mir gefunden hast. Die Blogpause ist ja nicht für lange und im Hintergrund arbeite ich ja auch weiter. Es gibt noch ausstehende Rezensionen und auch ein neues Konzept möchte ich entwickeln. Der blaue Schmetterling wird aber bleiben,er begleitet mich ja schon viele Jahre.

      Letztes Jahr waren es im Schnitt 6 Bücher pro Monat, manchmal sogar mehr. Die Bücher hatten zwischen 100 und 400 Seiten. Allerdings war ich da auch noch nicht in der Umschulung. Dieses Jahr das Ziel ist wohl ein wenig zu hoch gestochen. Durch meine Prüfungszeit kam ich jetzt noch nicht zum sehr viel lesen. Aber das wird schon noch werden 😉

      Ich wünsche dir eine schöne Zeit und würde mich freuen, wieder von dir hier zu lesen. Bis dahin geh ich deinen Blog stalken (natürlich auch länger)

      LG Janine

  3. Huhu ;DD
    Ich bin zwar nicht so der HB von aber das Buch werde ich mir auf alle Fälle kaufen!
    Die LP hat mir bereits sehr gut gefallen ich hoffe das Buch geht dann auch so gut weiter.
    Liebe Grüße
    Janine

    1. Hörbücher habe ich bisher auch wenige gehört, aber ich habe jetzt ein Audible Probeabo. Da werden es wohl auch mehr werden. Aber momentan schlafe ich leider zu oft dabei ein und somit komme ich nicht wirklich weit 😉

  4. Alles Gute wünsche ich dir für die Zukunft. Immerhin steckt in jedem von uns eine Privatperson und das bloggen soll und muss Spaß machen.

    Bis später… ich werde nicht abhauen 😉

    Prisha

    1. Es freut mich Prisha, dass du nicht abhaust. Im November haben wir ja auch wieder unser besonderes gemeinsames Event (ich hoffe du weißt, was ich meine, da es ja eine Überraschung sein soll), falls du Lust darauf hast?

      LG Janine

  5. Und ich sag immer wieder: Privatleben hat IMMER Vorrang! Ich betrachte meinen Blog als Hobby, aber wenn es nicht mehr geht oder ich eines Tages nicht mehr will, dann hat er hinten anzustehen. Und ich kann und will auch nicht am Fließband lesen.
    Ich wünsche dir alles Gute, dass sich alles wieder einrenkt und du wieder Lust und Zeit fürs Rezensieren und Bloggen. Ich folge dir sowieso und werde dir auch in 4-6 Wochen noch folgen. (Finde ich gar nicht so lang, die Pause, die Zeit vergeht doch sowieso immer wie der Wind. :-))
    Liebe Grüße
    Bianca

    1. Hallo Bianca,

      danke dir für deine Treue und diese lieben Worte. Es baut immer wieder auf, wenn man liest, dass einem jemand versteht. Die ersten Ideen kamen mir mal wieder bei einer schlaflosen Nacht. Mal sehen, was daraus wird. 4-6 Wochen klangen für mich sehr lang, aber die letzten Monate zeigten schon, wie schnell die Zeit vorbei ist.
      Es ist ein Hobby und soll es auch bleiben und Spaß machen. Denn sonst habe weder ich etwas davon, noch meine Leser.

      Wir bleiben in Kontakt.

      LG Janine

    1. Liebe Cindy,

      danke dir. Manchmal tut so ein Neuanfang sicherlich auch gut und es gibt Gott sei Dank einige liebe Menschen, die egal wie es mir geht, zu mir halten.

      Heute Nacht kamen mir auch schon einige neue Ideen für den Blog hier.

      Drücke dich auch

      LG Janine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Latest Blog Posts

Lesung zu Irrlichtern von Pia Hepke
Heute habe ich es gewagt. Das erste Mal erscheine ich vor der Kamera für eine Lesung. "Genötigt" dazu hat mich eigentlich die liebe Pia Hepke. Sie hat mich mit ihren Augen ganz lieb angeschaut, wie so ein kleiner Welpe. Da konnte ich nicht nein sagen. Es ist nicht wirklich professionell gefilmt, bitte seht es mir...
Read more
„Soko Bizarr“ – oder die verrrückten Weiber mit Hahn im Korb sind unterwegs
Hallo Ihr Lieben, heute gibt es  den ersten Bericht von der Leipziger Buchmesse. Dank unseren lieben Mädels aus der Thrill&Crime Gruppe gab es gestern eine Besonderheit für uns. Wir waren auf der 12. Langen Leipziger Kriminacht und lauschten 9 Autorinnen und Autoren. Ein Autorenpaar war uns zumindest vom Namen her bekannt: B.C. Schiller. Aber fangen...
Read more
Gewinnerbekanntgabe anlässlich mehr als 333 Follower bei Facebook

Hallo Ihr Lieben, ich schulde Euch ja noch die Gewinnerin (ja, es haben keine Männer mitgemacht) von unserem Gewinnspiel. Es ist schon eine Weile her, aber vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an Eure Teilnahme erinnern. Die Fruit Machine hat eine Gewinnerin ausgelost und es ist die liebe Monja Freemann. Dich habe ich bereits via…

Read more
%d Bloggern gefällt das: