Battle of the Books – ausgeschieden

Ich hatte euch ja berichtet, dass Sabrina meine Gegnerin ist.  Für mich ist dieses Battle nun gelaufen, denn Sabrina hat es heute geschafft und mehr als 350 Seiten insgesamt gelesen. 

 

Ein wenig enttäuscht bin ich schon, aber ich bin auch selber Schuld. Am Wochenende habe ich aus dem Buch “Bob, und wie er die Welt sieht” gelesen, allerdings nur auf dem PC und somit wusste ich meine Seiten nicht. 

 

Insgesamt hat mir aber das Battle Spaß gemacht. Ich wünsche allen weiteren Teilnehmern viel Erfolg und möge die Schnellste gewinnen. 

 

 

4 Kommentare

    1. Die liebe Eva wird wohl demnächst wieder eine Runde starten. Da bin ich dann aber nicht dabei. Denn es geht mir wie dir, die Zeit zum Lesen ist reichlich knapp.

      Liebe Grüße

      Janine

  1. Hallo Janine,

    auch wenn ich mich freue es ins Finale geschafft zu haben, tut es mir Leid, dass ich gerade dich rauswerfen musste. Ich hatte schon ein total schlechtes Gewissen, wenn ich gelesen habe, aber was sollte ich machen, so ist halt leider der Wettkampf und einfach nicht lesen wäre auch nicht die Art gewesen, wie du den Sieg hättest bekommen wollen.
    Es hat auf jeden Fall Spaß mit dir gemacht und ich freu mich riesig, so ein nette Gegnerin gehabt zu haben.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    1. Sabrina, du sollst doch kein schlechtes Gewissen haben! Ich freue mich, dass du gewonnen hast und nun gehts ans schnell lesen und Gas geben, ich will dich auf dem Thron sehen!

      Ansonsten gibt es am 13.03.14 nur ne halbe Schubkarre voll Bücher, statt einer ganzen Schubkarre 😉

      Bis bald

      Janine

Schreibe eine Antwort zu bluebutterfly Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.