Ebbe auf dem Blog und beim Lesen

 

Sicherlich wundert Ihre euch, warum es lange keinen Beitrag mehr von mir gab?

Momentan stecke ich in der totalen Prüfungsphase – teilweise 3 große Klausuren in einer Woche. Angefangen von Deutsch, hinüber zu Rechnungswesen bis zu solchen Fächern wie Berufsausbildung im öffentlichen Dienst, wurde alles abgefragt.

Ja, auch über so simple Sachen wie Bürgerfreundlichkeit und Öffnungszeiten einer Gemeinde, kann man gut eine Klausur mit 60 Minuten füllen. Angefangen mit der Frage: Heißt es nun Bürger oder Kunden?

Ordentlich schreiben war da leider nicht mehr angesagt und nachdenken vor Beantwortung der Frage leider Fehlanzeige. Entweder wusste man gleich, wo was in den Gesetzen steht und hat es schnell hingeschmiert, oder man kam mit der Zeit nicht aus. 

 

Gespannt bin ich ja besonders auf so Fächer wie Staatsrecht und Personalwesen. Diese beiden Klausuren stehen noch aus und besonders Staatsrecht liegt mir leider überhaupt nicht. 

 

Könnt ihr denn beantworten (soll Grundwissen sein), nach wie viel Tagen denn ein neuer Bundespräsident gewählt werden muss, wenn der alte Präsident einfach mal so zurücktritt? Achja, Begründung natürlich mit einschlägigen Paragrafen, muss jeder wissen… .

 

Ich hab ganz schön Bauklötze gestaunt und muss zugeben, ich habe keinen Plan. Mir bleiben aber immerhin noch zwei Tage um es zu lernen, neben zahlreichen anderen Fragen rund um den Aufbau der Bundesrepublik, unserem Wahlsystem, der 5%-Hürde und sonstigen interessanten Fragen. 

Leider kam dann das Lesen und Rezensieren viel zu kurz. Aber Ende November sieht es dann wieder besser aus. Ich hoffe, ihr könnt euch noch ein kleines bisschen gedulden und verzeiht mir?

LG Eure Janine

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Tränenherz Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.