Bluebutterfly's Bücherblog

31. Dezember 2017, gepostet in Gedanken zum SonntagEin ganz persönlicher Rückblick

An dieser Stelle steht auf vielen Blogs der Jahresrückblick mit allem, was gelesen wurde und was genau wann wie privat passiert ist. Da unser aber sehr viele private Dinge enthält die gut, aber auch viele die weniger gut gelaufen sind, lassen wir es einfach sein. Denn nicht alles gehört in die breite Öffentlichkeit. Es war ein sehr durchwachsenes Jahr mit einem Higlight im September, unserer ganz persönlichen Märchenhochzeit.

Es war ein Jahr voller Höhen und Tiefen, wie haben gelacht, geweint und Wut verspürt. Neue Freundschaften wurden geschlossen, alte auf Eis gelegt.

Wir wünschen Euch für 2018, dass sich alles erfüllt, was ihr Euch vorgenommen habt. Wir selbst haben keine Vorsätze fürs neue Jahr, wünschen uns einfach nur Gesundheit und das wir als Paar weiter zusammenwachsen. Alles andere liegt nicht in unserer Macht.
In diesem Sinne:

verfasst von Bluebutterfly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Letzte Blogbeiträge

Gewinnerbekanntgabe – Jesper von Michael Barth

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die rege Teilnahme. Wir freuen uns, jetzt die Gewinner bekannt geben zu dürfen. Der dritte Platz und damit ein eBook geht an: Karin F. Herzlichen Glückwunsch und viel Freude am Lesen. Kommen wir zum zweiten Platz. Hier darf ich verkünden, dass Francoise L. auch ein eBook gewonnen hat. Auch…

Weiterlesen
Blogtour – Jesper von Michael Barth
Hallo Ihr Lieben, sicherlich habt ihr schon fleißig die anderen Blogs auf Facebook besucht und einiges Jesper von Michael Barth mitbekommen. Der Autor wurde in einem Interview mit seiner Frau vorgestellt, es gab eine Lesung und über Auswirkungen von Vernachlässigung und Lost Places seid ihr aufgeklärt worden. Wie, ihr seid nicht dort gewesen? Dann mal...
Weiterlesen
[Rezension] Skye Warren ~Fernweh
»Wappne dich für eine unglaubliche und intensive Lovestory, in der es keine Helden gibt, nur schockierend schöne Monster.« Quelle: Festa Verlag Worum geht es im Buch? In absoluter Einöde von Texas lebt die zwanzigjährige Evie mit ihrer paranoiden Mutter zusammen. Sie hegt schon lange den Traum, ihr zu Hause zu verlassen. Eines Tages nimmt sie...
Weiterlesen