Einmal durchs Regal – Zusatzaufgabe Oktober 2014

Es gibt diesen Monat wieder eine Zusatzaufgabe. Gefunden habe ich sie bei Astis Hexenwerk.

Zusatzaufgabe Oktober:
Wie immer ein wenig anders, aber eure Mühe wird mit 5 (!) dicken Punkten belohnt 🙂

Wir möchten, dass ihr die tollen Blogs der anderen Teilnehmer kennen lernt (die immer einen Besuch wert sind) und deshalb haben wir die Zusatzaufgabe auf 5 Blogs unserer Challengeteilnehmer versteckt ^^

Am 06.10.2014 12:00 werden die von uns bereits ausgewählten 5 Blogger jeweils eine andere Frage online stellen. Eure Aufgabe (gar nicht so schlimm): sucht diese Fragen und beantwortet sie in dem ihr Eure Antwort als Kommentar bei dem jeweiligen Blogpost schreibt. Ganz wichtig: bitte schreibt euren Namen und euren Blog dazu, damit wir alles zuordnen können.

Das ganze läuft vom 06.10.2014 12:00 bis zum 18.10.2014 23:59. Die fünf Blogger werden eure Beiträge freischalten; wir bitten euch aber trotzdem eine “Kopie” eurer 5 Antworten zusätzlich an mich via privater Nachricht bei Facebook oder per E-Mail (hexeastaja@googlemail.com) zu schicken, falls mal eine Antwort verloren geht. Alles was nach dem 18.10.2014 23:59 ankommt, wird nicht gewertet.

HIER findet ihr eine Übersicht aller noch aktiven Teilnehmer mit dem jeweiligen Link zum Blog 🙂

Jaaajaaa, das hat man davon, wenn man denkt man hat ne gute Idee ^^ man wird gezwungen sie selbst zu Papier zu bringen 😀 Ich hoffe jetzt einfach, dass es verständlich war 🙂 wenn nicht, bombadiert mich bitte mit Fragen 🙂

Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß beim Stöbern und vielleicht entdeckt ihr ja noch einen spannenden Blog-Schatz, der euch bislang verborgen blieb 😉

 

Die Aufgabe habe ich gemacht, auf allen Blogs Kommentare hinterlassen. Meine Links in den Beiträgen gehen jedoch ins Leere, da ich von Sasija darauf hingewiesen wurde, meinen Beitrag nicht auf dem Blog veröffentlichen zu dürfen. Wenn der Teilnahmezeitraum rum ist, wird mein entsprechender Beitrag  zu lesen sein. 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.