[Rezension] Edward Lee ~ Monstersperma ~ ab 18 Jahren ~ ohne ISBN

Röntgenaufnahme von 2 Menschen
Quelle: Festa Verlag

Quelle: Festa Verlag

 

Worum geht es im Buch?

Drei Junge Mädchen ( Ann, Hannah und Mercy) wollen oder besser gesagt müssen einer Studentenerbindung beitreten. Mercy muss einer Studentverbindung beitreten, weil Ihre Eltern sonst den Geldhahn zudrehen, Hannah wird von Ihren Eltern bedrängt, weil Ihre Schwestern alle in einer Studentverbindung sind und Ann wird von Ihren Eltern enterbt, wenn Sie den College Abschluss nicht schafft. Da die drei vorher von allen anderen Studentenverbindungen abgelehnt worden sind, ist es Ihre letzte Chance.  Für die Aufnahme in die Verbindung müssen Sie natürlich Aufnahmerituale überstehen. Im Buch begleitet der Leser Ann White, wie sie die Woche der Aufnahme Rituale erlebt und was nach der Aufnahme in das Alpha Haus passiert.

Wer kommt im Buch vor?

Die Hauptperson im Buch ist die Verbindungsanwärterin Ann White.
Von Ann gibt es eine “Selbstbeschreibung” im Buch, die ich euch nicht vorenthalten möchte..

Neben Ann gibt es noch Mercy und Hannah. Die kennt Ihr ja aber schon aus dem Text “Worum geht es in dem Buch”.
Die abartigen Aufnahmerituale werden von Miss Kezzy und Ihrem mänlichen Dienstmädchen Zenas geplant und durchgeführt.

Das Cover – wichtig für jedes Buch

Das Cover gefällt mir sehr gut. Durch die gemalten Röntgenaufnahmen ist das Buch auf jeden Fall ein Hingucker.
Der Titel passt gut zum Cover hat aber mit dem Buchinhalt eher weniger zu tun.

Was fällt mir sonst noch dazu ein?

Der Schreibstil von Matt Shawn ist sehr flüssig und das Buch liest sich gut. Immer wieder wird Spannung aufgebaut und vor einer überraschenden Wendung zum Höhepunkt gebracht. Durch diese geschickte Wendungen im Buch, wird es nie langweilig . Die Spannung seigt noch einmal am Ende des Buches und das Staunen bleiben nie aus. Porno ist ein brutales buch, bei dem es aber auch an Sex nicht mangelt. Das Buch habe ich mir auf der Leipziger Buchmesse gekauft. Ehrlich gesagt war ich neugierig, da ich mir unter dem Titel nicht wirklich etwas  vorstellen konnte… bereut habe ich den kauf nicht ;-).
Edward Lee durfte ich auf der Buchmesse auch persönlich kennenlernen und natürlich hat er mir mein Buch signiert :-).

Meine Bewertung

Ich finde das Buch sehr gelungen und außergewöhnlich. Vor allem durch die wechselnden Blickwinkel und die Wendungen in den Erzählungen konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Alles in allem bin ich von dem Buch begeistert und kann eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für Jugendliche ab 18 Jahren wie Erwachsene aussprechen.

Ich gebe dem Buch

4 Chilischoten

WERBUNG

Autor: Matt Shaw
Verlag: Festa Extrem
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 160 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.